Kangen Wasser • Atlas Körper Zentrum

    Kangen Wasser


    Kangen Wasser ist ein spezielles Wasser mit einem pH Wert von 8 bis 9,5 und damit leicht basisch. Es wirkt dadurch stark entsäuernd.
    Das Kangen Wasser hat ein negatives Redoxpotential von bis zu -600 mV und wirkt dadurch stark reduzierend bzw. antioxidativ.

    Das Kangen Wasser bildet kleine Wassercluster von sechs bis acht Molekülen pro Cluster und wirkt somit auch auf ausgetrocknete Körperzellen stark hydratisierend.


    Die Fa. Enagic in Okinawa (Japan) produziert seit über 40 Jahren Wasseraufbereitungsgeräte, die Leitungswasser wieder so gut wie möglich zu frischem Quellwasser umwandeln.

    Das Kangengerät wird einfach an einen Wasserhahn angeschlossen und kann damit bis zu 7 verschiedene Wasserarten herstellen.

    Kangenwasser ermöglicht wieder eine optimale Bewässerung unseres Körpers und unterstützt einen perfekten Abtransport unserer Säuren und Schlackenstoffe aus den Zellen.

    Kangenwasser ist um ein Vielfaches entgiftender und entschlackender als Leitungswasser. Durch die Feinheit des Körpers wird es sehr schnell vom Körper aufgenommen und es entsteht kein Völlegefühl wenn man mal eine größere Menge davon trinkt.

    Wir sollten 30ml/kg Körpergewicht am Tag zellgängiges Wasser trinken damit unser Körper richtig funktioniert – schließlich bestehen wir zu rund 70% aus Wasser.

    „Keine Krankheit kann in einem basischem Milieu existieren,
    nicht einmal Krebs.“

    Dr. Otto Warburg, Nobelpreis für Krebsforschung

    Natürlich ist unser Körper auf „überleben“ programmiert und hat Tricks auf Lager mit weniger Wasser auszukommen, die Auswirkung sehen wir erst viel später und führen es meist nicht auf eine Dehydrierung zurück.

    Ein Beispiel: Jahrelang können Säuren nicht aus dem Körper ausgeschieden werden, der im Körper verbleibende Rest wird in Gelenken bzw. Gelenksspalten abgelagert – und fertig ist die Gicht.

    Bandscheiben die nicht genug bewässert werden können, weil nicht genügend zellgängiges Wasser vorhanden ist, können sich natürlich als „Kreuzweh“ wiederspiegeln.

    Unser Gehirn kann kein Wasser speichern, besteht aber aus rund 90% Wasser, auch hier kann sich Dehydrierung als Kopfschmerz zeigen.



    Sie wollen ein Kangenwasser-Gerät kaufen?


    Wir vermitteln Ihnen auch gerne den Kauf der Enagic-Wasseraufbereitungsmaschine und stehen Ihnen als Vertriebspartner auch für technische Fragen zur Verfügung.


    Wasser kostenlos testen


    Sie können auch gerne das Wasser testen und sich über 2 Wochen das Wasser in Flaschen abfüllen lassen und mit nach Hause nehmen. Bringen Sie bitte dazu leere Flaschen mit.
    Für das Wasser-Abfüllen verrechnen wir kein Entgelt - vorbeikommen und für 2 Wochen kostenlos mitnehmen!


    Warum Sie gesundes Wasser trinken sollten:

    Studie zu aktiviertem Wasser und Diabetes:
    Kann man Diabetes ... ?


    Facebook   Google+   Xing   Twitter



    Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.
    Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung.
    Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.



    Wir benutzen Cookies um unsere Seite verbessern zu können. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier unsere Datenschutzbestimmungen. OK